Sie befinden sich auf: Ratgeber für Sprachaufenthalte : Offizielle Sprachprüfungen : Deutsch : ZOP

ZOP

ZOP (Zentrale Oberstufenprüfung)

Die ZOP ist eine Prüfung von sehr hohem Niveau, die sehr gute Deutschkenntnisse in den verschiedensten Bereichen erfordert. Das ZOP-Diplom ist ein Nachweis für differenzierte und spezifische Kenntnisse der deutschen Sprache. Sie müssen schwierige Texte verstehen und sich schriftlich und mündlich elegant audrücken können.

Entscheiden Sie sich für die ZOP, wenn:

  • Sie bereits über sehr gute Deutschkenntnisse verfügen
  • Sie ein Studium in Deutschland antreten möchten, denn dieses Diplom befreit Sie vom Aufnahmetest zu den Sprachkenntnissen

Bestandteile der ZOP:

1. Schriftliche Prüfung (5 Stunden)
Hier wird Ihre Fähigkeit, Texte zu verstehen und zu verfassen, überprüft und Sie müssen eine detaillierte Analyse von aktuellen und literarischen Texten (vom Goethe-Institut ausgewählte Bücher) vornehmen. Ausserdem müssen Sie etwas über ein freies Thema, einen Bereich, der mit der Lektüre eine Buches zusammenhängt, verfassen und Übungen zum schriftlichen Ausdruck machen.

2. Mündliche Prüfung (20 Minuten)
Sie sollten aufzeigen, dass Sie sich ohne Schwierigkeiten in Deutsch ausdrücken können. Man wird Ihnen eine Tonbandaufzeichnung vorspielen und Sie über einen Text befragen. Ausserdem müssen Sie einen informativen Text laut vorlesen und dabei Ihre Fähigkeiten zur Aussprache und Betonung unter Beweis stellen. Bei diesem Prüfungsteil haben Sie 15 Minuten Vorbereitungszeit. Wörterbücher sind jedoch nicht gestattet.


Für weitere Informationen über das ZD rufen Sie die Homepage des Goethe-Instituts ab.