Sie befinden sich auf: Ratgeber für Sprachaufenthalte : Offizielle Sprachprüfungen : Deutsch : ZMP

ZMP

ZMP (Zentrale Mittelstufenprüfung)

Die ZMP wendet sich an diejenigen, die bereits fortgeschrittene Sprachkenntnisse besitzen. Mit der Prüfung weisen Sie nach, dass Sie über gute Kenntnisse der deutschen Standardsprache verfügen und sich sowohl schriftlich als auch mündlich in zahlreichen Bereich richtig ausdrücken können und Texte mit schwierigem Niveau verstehen.

Diese weltweit anerkannte Prüfung ist bei der Arbeitssuche ein Nachweis für solide Allgemeinkenntnisse der deutschen Sprache. Bei einigen höheren Bildungsanstalten werden Ausländer mit diesem Diplom von einer Aufnahmeprüfung zum Nachweis von ausreichenden Deutschkenntnissen befreit.

Entscheiden Sie sich für die ZMP, wenn:
  • Wenn Sie fähig sind, einen Text von mittlerer Schwierigkeit ohne fremde Hilfe zu verstehen
  • Wenn Sie sich schriflich und mündlich richtig über komplexere Themengebiete ausdrücken können

Wie setzt sich die ZMP zusammen?

1. Schrifliche Prüfung (3h30)
Hier müssen Sie anhand von vier verschiedenen Texttypen (Kurztext, Artikel oder kurze Passage aus einem Buch, Presseartikel, Kommentar mit Meinungen) beweisen, dass Sie über eine gute Verständnisfähigkeit verfügen
Ausserdem müssen Sie einen Brief verfassen und Ihre Hörverständnis wird anhand eines aufgezeichneten Tonbandes überprüft.

2. Mündliche Prüfung (15 min)
Sie sollten hier sich kohärent und richtig ausdrücken und auf angenmessene Weise an Diskussionen teilnehmen können. Sie haben 15 Minuten Vorbereitungszeit, dürfen aber keine Wörtberbücher benutzen.


Für weitere Informationen über das ZD rufen Sie die Homepage des Goethe-Instituts ab.