Sie befinden sich auf: Ratgeber für Sprachaufenthalte : Offizielle Sprachprüfungen : Deutsch : ZDfB

ZDfB

ZDfB (Zertifikat Deutsch für den Beruf)

Das ZDfB bestätigt Ihre Kompetenz, mündlich und schriftlich in berufsalltäglichen Situationen zu kommunizieren. Sie müssen imstande sein, wirtschaftliche Texte zu verstehen und selbst zu verfassen und auf eine angemessene Art mit Ihren Kollegen und Geschäftspartnern Gespräche zu führen.

Entscheiden Sie sich für das ZDfB, wenn:

  • Sie die deutsche Sprache bereits gut beherrschen
  • Sie Ihre Sprachkenntnisse in der Wirtschaft und dabei besonders im Bereich Handel und Industrie überprüfen lassen möchten

Wie setzt sich das ZDfB zusammen?

1. Leseverständnis (1h 40 min)
Hier werden Ihre allgemeinen Verständnisfähigkeiten der schriflichen Sprache überprüft und Sie müssen unter anderem Multiple-Choice-Frage zur Lexik und Grammatik beantworten, Fehler in einem vorhandenem Text ausbessern und aufzeigen, dass Sie das, was man Ihnen vorlegt, auch verstehen.

2. Mündlicher Prüfungsteil (20 min)
Für die mündliche Prüfung haben Sie 15 Minuten Vorbereitungszeit, dürfen aber keine Wörterbücher verwenden. Sie sollten hier beweisen, dass Sie sich auf angemessene Weise in gängigen Situationen und Bereichen des Berufslebens ausdrücken können. Sie müssen Sich vorstellen, und sich über eine Graphik bzw. eine Statistik äussern.


Für weitere Informationen über das ZD rufen Sie die Homepage des Goethe-Instituts ab.