Sie befinden sich auf: Ratgeber für Sprachaufenthalte : Warum aufbrechen? : Praktische Fragen : Wie lange dauert ein Sprachaufenthalt?

Wie lange dauert ein Sprachaufenthalt?

Je länger Ihr Sprachaufenthalt dauert, desto mehr Fortschritte können Sie erzielen. Aber wie lange auch immer er ist, Sie werden auf jeden Fallen solide Kenntnisse erwerben können, da Sie bei einem Sprachaufenthalt im Ausland ständig ein Bad in der Fremdsprache nehmen.

Nach einer Woche im Ausland kennt man schön langsam den Ort, hat einen genauen Stundenplan für den Sprachkurs, lernt die Lehrkräfte kennen und beginnt, sich auf den neuen Lebensrhythmus anzupassen.

Nach zwei Wochen Sprachaufenthalt kann man bereits mehrere Leute kennen lernen und nette Orte und Plätze ausserhalb der Schule bzw. der Unterkunft finden.

Nach drei oder vier Wochen Sprachaufenthalt erreicht man bereits ersichtliche Fortschritte in der Sprache und beginnt, sich in die Kultur des Landes zu integrieren.

Selbstverständlich hängen die Fortschritte in der Fremdsprache ganz besonders von Ihrem persönlichen Ehrgeiz ab.
Bei Sprachaufenthalten gibt es natürlich keine zeitliche Begrenzung, Sie können also zu einem Sprachaufenthalt mit Dauer Ihrer Wahl (ab einer Woche bis zu einem Jahr, oder sogar länger) aufbrechen.

Ein Sprachaufenthalt kann auch verlängert oder mit einer Reise
in der Gegend oder im gesamten Land kombiniert werden, denn diese ist eine gute Möglichkeit, das im Unterricht Gelernte in der Praxis anzuwenden