Sie befinden sich auf: Ratgeber für Sprachaufenthalte : Vorbereitung des Sprachaufenthalts : Reisevorbereitung und Einschreibung : Wann und wo soll ich mich einschreiben?

Wann und wo soll ich mich einschreiben?

Es ist wichtig, sich früh genug im Vorhinein einzuschreiben, denn Sprachaufenthalte sind sehr gefragt und die guten Plätzen schnell vergeben.
Ausserdem kann der Sprachaufenthalt besser Ihren Erwartungen, wenn Sie früh genug reservieren und planen. Vergessen Sie nicht, dass Sie sich zusätzlich zu den Reisevorbereitungen für einen Ort, eine Unterkunft, eine Schule und für einen geeigneten Kurs entscheiden müssen. Es ist daher vernünftig, sich im Vorhinein zu erkundigen und sich mindestens ein Monat vor Abreise einzuschreiben, wenn Sie einen Sprachaufenthalt in Europa absolvieren möchten. Für ein Reiseziel in einem anderen Kontinent sind mindestens drei Monate im Vorhinein zu empfehlen.

Es ist ratsam, sich über eine Agentur für Sprachaufenthalte einzuschreiben.
Die Agentur wird Ihnen alle verschiedenen Angebote entsprechend Ihren Wünschen unterbreiten. Sie weiss, wo sie die besten Angebote findet. Sie können sich telefonisch, bei einem persönlichen Gespräch oder über Internet einschreiben. Um eine geeignete Agentur auszuwählen, empfehlen wir Ihnen unsere Rubrik über die Agenturen. Unmittelbar nach der erfolgten Einschreibung lassen die Bestätigung und Details Ihres Sprachaufenthalts nicht mehr lange auf sich warten. Einige Agenturen verlangen Bearbeitungsgebühren. Sie können sich erkundigen, ob die Preise in CHF, Euro oder Dollars lauten. Der Rechnungsbetrag ist innert 30 Tagen per Überweisung oder Kreditkarte zahlbar.