Sie befinden sich auf: Ratgeber für Sprachaufenthalte : Unterkunftsarten : Studentenresidenz

Studentenresidenz

In der Studentenresidenz (kostengünstige Unterkunft) können Sie mit vielen anderen Studierenden zusammen wohnen, ohne dass Sie dabei am Campus sind. Ausserdem lernen Sie das Studentenleben der Stadt, in der Sie einen Sprachaufenthalt absolvieren, besonders gut kennen und wohnen in einem für die Region typischen Gebäude.

Zimmer:
In den Studentenresidenzen werden verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten angeboten: Einzel-, Zweibett- Dreibett oder Mehrbettzimmer, privates Bad oder Bad auf dem Gang. Sie teilen die Küche mit den anderen Studierenden der Residenz und können in der Bar der Residenz beispielsweise ein Glas Wein trinken und vom Fernseher oder den anderen zur Verfügung stehenden Einrichtungen profitieren.

Anreise:
Die Studentenresidenzen befinden sich gewöhnlich in der Nähe der Schule und des Stadtzentrums. Da Sie mit anderen Studierenden, die die Stadt und das dortige Nachtleben gut kennen, zusammen wohnen, werden Sie problemlos die Plätze, an denen besonders viel los ist, entdecken können.

In einer Studentenresidenz zu wohnen, ist in etwa wie Wohnen in einer Gemeinschaft. Sie sollen daher tolerant und kontaktfreudig sein. Auch ein wenig Lärm sollte Ihnen nichts ausmachen, denn die Studierenden sind bekannte Nachtschwärmer.