Sie befinden sich auf: Ratgeber für Sprachaufenthalte : Alles über Sprachaufenthalte : Sprachaufenthalt & Job

Sprachaufenthalt & Job

Sie sind älter als 18 Jahre? Warum nicht Ihren Sprachaufenthalt verlängern, indem Sie einen bezahlten Job annehmen? Auf diese Weise können Sie länger vor Ort bleiben und Geld für längere Reisen auf die Seite legen.

Wenn Sie vorhaben, nach Ihrem Sprachaufenthalt vor Ort zu bleiben oder sogar anderswohin aufzubrechen, um dort einen Job für eine begrenzte Dauer zu suchen, fragen Sie bei Ihren Agentur betreffend geeignete Jobangebote nach.
Idealerweise sollten Sie vor Ort bei einer Sprachschule einen Sprachkurs besuchen, um den Ort kennen zu lernen und dann Ihre erworbenen Sprachkenntnisse bei der Arbeit anwenden. Die Arbeitsstelle, die Sie bekommen, hängt von Ihren Sprachkenntnissen, von der Zeit, die Sie zur Verfügung haben, von Ihrer Berufserfahrung im gewünschten Sektor und von Ihrer Motivation ab. Seien Sie aufmerksam, dann jedes Land hat eigene gesetzliche Arbeitsbedingungen und je nach Ort benötigen Sie ein bestimmtes Visa oder eine Arbeitsgenehmigung. Selbst für einen kleinen Job! Den gewünschten Arbeitsbereich sollten Sie mit der Agentur für Sprachaufenthalte bei der Vorbereitung abklären.

Die Jobangebote im Ausland sind vielfältig und von Land zu Land verschieden. Die gefragtesten Reiseziele für Sprachaufenthalte in Kombination mit bezahlten Jobs sind England, Irland, Australien, Neuseeland, Kanada, Spanien und China.

Um etwas über die Visabedingungen zu erfahren, rufen Sie unsere diesbezügliche Rubrik ab, wenden Sie sich an Ihre Agentur für Sprachaufenthalte oder kontaktieren Sie die Botschaft des Landes, in dem Sie arbeiten möchten.
Ähnliche Sprachaufenthalte