Sie befinden sich auf: Ratgeber für Sprachaufenthalte : Die Reiseziele : Französisch : Kanada

Sprachaufenthalt Kanada

Wenn man Kanada und Französisch erwähnt, denkt man sofort an dieses Stück Frankreich im Norden Amerikas, Quebec. Französisch ist in dieser einzigartigen Landesgegend von Kanada die einzige offizielle Sprache, welche sich gegen einen Ansturm der englischen Sprache regelrecht schützen musste.

Die Studierenden brechen nicht umsonst auf eine Sprachreise zum Französisch Lernen nach Kanada auf. Quebec bietet ein Spektaktel der Natur in vollkommener Schönheit. Die Stadt bietet das erste Süsswasserreservat der Welt, eine halbe Million an Seen, sehr kontrastreiche Jahreszeiten – von 35°C im Sommer bis hin zu minus 40°C im Winter, wunderschöne Pinien-, Spinett-, Birken und Ahornwälder sowie Wale, die jedes Jahr dem St. Lorenz flussaufwärts schwimmen... Die Sprachschulen in Kanada werden den Studierenden, die aus der gesamten Welt herreisen, dieses Spektakel nicht vorenthalten. Die kanadischen Bewohner aus dem Osten hegen einen tiefen Respekt für ihre Umgebung. Auch wenn die Mehrheit der Bevölkerung in der ehemaligen Hauptstadt Quebec oder kosmopolitischen Metropole Montreal wohnt, it einem Fuss bleibt sie in der Natur verankert. Die Sprachaufenthalte in Kanada lassen sich nicht auf Französischkurse und einige Besichtigungstouren beschränken, da sich hier das Wort Abenteuer vollständig entfaltet.