Sie befinden sich auf: Ratgeber für Sprachaufenthalte : Alles über Sprachaufenthalte : Praktikum : Praktikum und Sprachkurs

Praktikum und Sprachkurs

Die Praktikumsprogramme bei Unternehmen und die Sprachkurse ermöglichen Ihnen, die erworbenen Sprachkenntnisse in einem beruflichen Umfeld in der Praxis anzuwenden. Die von den Unternehmen angebotenen Praktikumsplätze betreffen unter anderem die Bereiche Marketing, internationaler Handel, Import – Export, Hotel- und Gastgewerbe, Informatik, soziale, wirtschaftliche und juristische Bereiche, neue Technologien usw.

Einige Agenturen für Sprachaufenthalte bieten auch bezahlte Praktika (nur in den Vereinigten Staaten) an, aber in den meisten Fällen handelt es sich um unbezahlte Praktika, dank dieser Sie berufliche Erfahrungen in einem gewünschten Sektor erwerben können.
Sobald das Praktikum begonnen hat, wird man Ihnen diverse Aufgaben anvertrauen, damit Sie mit dem Unternehmen besser bekannt werden. Nach und nach werden Sie mehr Verantwortung und grössere Projekte bekommen. Die Methode Praktikum und Sprachkurs ist intensiv und fordert eine gewisse Willensstärke, sich für dieses Projekt einzusetzen.
Bevor mit dem Praktikum begonnen wird, besucht der zukünftige Praktikant einen mindestens vierwöchigen Sprachkurs, um ein effizientes Lernen oder Verbessern der Sprache für das gewählte Praktikum zu gewährleisten. Während des Sprachkurses bauen Sie Ihre Sprachkenntnisse aus und werden mit dem spezifischen Vokabular für Ihre Praktikumstätigkeit vertraut. Ausserdem werden Sie eingeladen, ein Personalworkshop zu besuchen, um hierbei Ihre Kenntnisse evaluieren zu lassen und etwas zur Erstellung Ihres Bewerbungsmappe und Ihres Lebenslaufes sowie über die zukünftigen Karrieremöglichkeiten zu erfahren. Zusätzlich werden Gespräche mit Ihren zukünftigen Arbeitsgebern organisiert, damit Sie nach und nach in das Arbeitsleben des Unternehmens eintreten können.