Sie befinden sich auf: Ratgeber für Sprachaufenthalte : Offizielle Sprachprüfungen : Japanisch : JLPT

JLPT

JLPT (Japanese Language Proficiency Test)

Der Test JPLT entspricht in etwa dem TOEFL für Englisch, ausser dass es jährlich nur eine Prüfung gibt und diese weltweit am selben Tag statt findet. Aus diesem Grund können Sie sich immer für die Prüfung einschreiben, indem Sie bekannt geben, wo Sie im Dezember sind und es ist nicht notwendig, dass Sie sich zu diesem Zeitpunkt in Japan aufhalten.
Diese Prüfung wird weltweit anerkannt und das Diplom wird beispielsweise zur Einschreibung an japanischen Universitäten verlangt.


Wie setzt sich der JLPT zusammen?

1. Lesen von Kanja (100 Punkte erreichbar)
2. Hörverstädnis (Anhören eines Tonbandes, 100 Punkte erreichbar)
3. Lestverständnis und Grammatik (200 Punkte erreichbar).

Das Prüfungsergebnis wird per Post im Februar an die von Ihnen angegebene Adresse zusammen mit einem Diplom gesandt. Sie müssen 60 % erreichen, um den Test positiv zu bestehen, 80 % sind für das Niveau 1 notwendig.

Die verschiedenen Niveaus
  • Das Niveau 4 entspricht Kenntnissen der grundlegenden Grammatikregeln und einer einfachen Kommunikation und dem Lesen einfacher Sätze.

  • Das Niveau 3 bescheinigt Kenntnisse für Alltagskommunikation und für das Lesen ziemlich einfacher Sätze.

  • Das Niveau 2 entspricht einer ziemlich fortgeschrittenen Stufe (Grammatik, Kommunikation, Lesen und Verstehen von gängigen Themen).

  • Das Niveau 1 steht für ein perfektes Beherrschen der Grammatik und wenn Sie dieses Niveau haben, können Sie Japanisch-Kurse an der Universität besuchen und sind fähig, die Zeitung in Japanisch zu lesen.

Niveau 4: 80 kanji / 800 Zeichen/Prüfungsdauer 25-25-50 min.
Niveau 3: 350 kanji / 1000 Zeichen/Prüfungsdauer 35-35-70 min.
Niveau 2: 1000 kanji / 6000 Zeichen/Prüfungsdauer 35-40-70 min.
Niveau 1: 2036 kanji / 10000 Zeichen/Prüfungsdauer 45-45-90 min.

Für weitere Details besuchen Sie die Homepage des Japanese Language Proficiency Test .